DIE ZIEGLER STORY

1908  durch Arthur Joseph Ziegler gegründet wurde ZIEGLER schnell Inbegriff für Transportqualität und Logistik – weltweit.

DIE GESCHICHTE GEHT WEITER

  • 1908: gegründet
  • 1958: Offizieller Spediteur der Weltausstellung
  • 1995: Auszeichnung „Export Oskar“
  • 1967: Gründung von ZIEGLER Deutschland

Über 100 Jahre Erfahrung

2014

Südafrika: ZIEGLER übernimmt 60 Prozent der Anteile der Spedition InHouse Crown. Dadurch konnten in Südafrika flexible Supply Chain-Lösungen deutlich ausgebaut werden.

2010

ZIEGLER expandiert: ZIEGLER Hellas in Athen (Griechenland) und Ulusoy ZIEGLER Istanbul (Türkei).

2009

ZIEGLER stärkt Markposition  in China: Unternehmenstochter mit Hauptsitz in Hong Kong und 7 zusätzliche Filialen (Shenzen – Shanghai – Ningbo – Xiamen – Tianjin – Qingdao – Dalian).

2008

ZIEGLER Belgien hat 100 Jahr-Jubiläum. ZIEGLER gründet Joint Venture mit Ulusoy Türkei, für LKW Transporte. Beide Partner werden unter den Namen ZIEGLER Ulusoy geführt.

2007

ZIEGLER Aalst bekommt die Auszeichnung für das Logistikprojekt des Jahres, die Entwicklung von “Two Wheels Sector”.

2006

ZIEGLER führt eine spezialisierte Asienabteilung (Belgien) ein, um den Warenfluss zwischen Asien und Europa weiter zu fördern.

2002-2003

ZIEGLER Frankreich führt die ZIEGLER AEROSPACE Sparte ein, spezialisiert in Aeronautic.
Aufbau von Niederlassungen in Deutschland für See- und Luftfrachtaktivitäten: Düsseldorf, Hamburg, Bremen, Frankfurt und Stuttgart.

1.09.2002

ZIEGLER LOGISTICS Ltd. wird nach der Übernahme von Intel Ltd. (Kilkenny)  in Irland gegründet.

2001

ZIEGLER Group verstärkt sein nationales Verteilungsnetz in Frankreich, mit der Übernahme von Trans Service, Chatel und STTM (spezialisiert in Wein-Logistik).

2000

ZIEGLER Belgien eröffnet ein neues Lagerhaus in Aalst bestimmt für "Two Wheels Sector" Logistik.

1995

ZIEGLER wird mit dem Export-Oskar (eine offizielle Anerkennung des belgischen Außenhandelsamtes) ausgezeichnet.

1994

ZIEGLER erreicht in der IATA Klassifizierung der Luftfrachtagenten Platz 1 in Belgien. Im gleichen Jahr erhält ZIEGLER als erster Luftfrachtagent das Zertifikat ISO 9002.

1986

ZIEGLER Marokko eröffnet. ZIEGLER Marokko ist einer der wenigen marokkanischen Multimodal Forwarder, die ein eigenes Lager mitten im Hafen von Casablanca betreiben.

1960er Jahre

zeichnen sich durch eine rapide Ausbreitung der Gruppein den Benelux-Ländern, Frankreich, Großbritannien, der Schweiz und Dänemark aus.

ZIEGLER Deutschland wird gegründet.

1958

ZIEGLER wird zum offiziellen Spediteur der Weltausstellung in Brüssel ernannt. Dies ist der Start für den Aufschwung und die internationale Ausbreitung.

1919

ZIEGLER wird als Marktführer für die Einfuhr von Wein und Spirituosen aus Frankreich anerkannt.

1908

ZIEGLER wird durch Arthur Joseph Ziegler gegründet und ist schnell Inbegriff für Transportqualität und Logistik.

SIE HABEN FRAGEN ODER BENÖTIGEN EIN ANGEBOT? WIR SIND GERNE FÜR SIE DA!

Die Teams von ZIEGLER freuen sich auf Ihre Logistik-Aufgabe. Hier finden Sie Ihre Niederlassung und den passenden Experten.
Tel.: +49 (0) 24 03 508-0
// ziegler_aachen(at)zieglergroup.com

STANDORTE

Nähe verbindet – auch bei Logistikprojekten. Zu unseren Niederlassungen

weiterlesen

DOWNLOADS

Unser Logistik-Magazin „on board“ und Service-Downloads.

weiterlesen